Die Sparte Fußball


Die Sparte Fußball besteht fast genau so lange wie der Bürger- und Heimatverein selbst und ist seit dem ihrem Ziel treu geblieben, begeisterte Hobbyfußballer jeden Alters (zur Zeit 12 – 55 Jahre), zusammenzubringen um der aus männlicher Sicht schönsten Nebensache der Welt nachzugehen.

 Die Fußballer treffen sich einmal in der Woche donnerstags, im Sommer auf dem Rasenplatz in Kurl (Werimboldstraße) und im Winter in der Sporthalle der Paul-Dormann-Schule. Im Sommer bestreitet die Sparte Freundschaftsspiele gegen Mannschaften der Umgebung.

 Ferner nehmen sie auch an kleinen Hobby-Fußballturnieren teil.

 Der Spaß besteht darin, einfach nur Fußball zu spielen, ohne eintönige Trainingseinheiten oder Pflichtspiel-Termine.

 Im Laufe der Jahre entstanden viele Freundschaften, so das auch außerhalb des Fußballs viel Freizeit miteinander verbracht wird, oder an Aktivitäten der anderen Sparten teilgenommen wird.


Der Jahreshöhepunkt ist aber das seit vielen Jahren ausgetragene und schon fast legendäre Spiel um die „Greveler Fußballmeisterschaft“.


Spielberechtigt sind Heimatvereinsmitglieder die in der Sparte aktiv sind oder sich um den Verein verdient gemacht haben.


Hierbei trifft das fußballerische Können der unter 35-jährigen auf das der über 35-jährigen.

 

Aber auch ohne Ball ist die Sparte Fußball sehr aktiv. So wird seit einigen Jahren der Tanz in den Mai des Bürger- und Heimatvereins ausgerichtet und auch bei anderen Vereinsaktivitäten fasst die Sparte Fußball tatkräftig mit an.

 

Nicht zuletzt wegen dieses Engagements aller Beteiligten wird der Ball mit Sicherheit auch in den nächsten Jahren rollen.

 

 

Spartenleiter: Bastian Wolter

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0151 12728707